Kunderservice stelle ich mir anders vor

 
13.11.2016 17:15 Uhr #1
Jens P
Beiträge : 2
Meine Erfahrung mit dem 10 Tage Intensivpaket für Männer und dem anschließenden "Kundenservice" ist leider alles andere als gut. Ich bin der Meinung, dass die Kekse, Cracker und Brezeln absolut nicht essbar sind. Sie sind schlicht und ergreifend nicht kaubar, hart wie Stein. Meine Arbeitskollegen haben erst gedacht ich mache Witze , aber es ist kaum möglich 3 Cracker die Stunde zu essen ohne den Verlust der Zähne zu riskieren. Gerade die Möglichkeit Suppen, Shakes und feste Nahrung zu kombinieren hatte mich im Vorfeld zur Kaufentscheidung gebracht. Ich habe inzwischen auch gelesen, dass sich dieser Qualitätsverlust erst später eingeschlichen hat. Andere Nutzer sprechen von veränderten Rezepturen, früher soll es besser (weicher) gewesen sein. Also habe ich abgebrochen und mich an das amapur Team gewendet. Hier finde ich aber keine Spur davon, dass mir geholfen werden soll. Man wollte mir weitere Shakes oder Suppen schicken ??? Dann hätte ich ja gleich ein anderen Anbieter wählen können. Auch würde man mir die ungeöffneten Packungen erstatten ??? Wie soll ich etwas probieren ohne die Packung zu öffnen ??? Hier wird definitiv nicht der Kunde und sein Interesse verfolgt, die Taktik ist abwiegeln und den Widerstand einzuschläfern. Also bevor der nächste 180 Euro ausgibt..... ich würde es NIE wieder tun.
15.11.2016 15:25 Uhr #2
Emma I
Beiträge : 2
Hallo Jens, da musst du wohl ein schwarzes Schaf sein. Ich bin über deinen Beitrag tatsächlich entsetzt, habe eine ganz andere Erfahrung gemacht. Nachdem mir eine Packung der Kekse aus der letzten Bestellung auch etwas zu hart war ( um meine Zähne musste ich aber zum Glück keine Angst haben), war es absolut kein Problem diese erstattet zu bekommen. Bei meiner neuesten Bestellung hatte ich übrigens das Gefühl, dass die Kekse inzwischen "weicher" geworden sind. Vielleicht bilde ich mir das nur ein, schmecken tun sie auf jeden Fall. Naja wie heißt es so schön, Ausnahmen bestätigen die Regel ;) Liebste Grüße Emma
16.11.2016 06:22 Uhr #3
Jens P
Beiträge : 2
Ich bin ein schwarzes Schaf ? Du meinst wohl ich hätte Pech gehabt oder wie soll ich das verstehen ? Wenn dem so wäre dann würde wohl der Service mir Entgegenkommen oder ? Wird immer lustiger hier , jetzt bin ich schuld weil ich ungenießbare Artikel bekommen habe...
02.12.2016 23:44 Uhr #4
Simone H
Beiträge : 2
Leider muss ich Jens teilweise Recht geben. Ich habe heute mit dem 21-Tage-Intensivprogramm begonnen und sowohl die Cracker Toskana als auch die Brezeln Chili und die Haferkekse sind hart wie Stein. Ich habe für 2 kleine Cracker 12 Minuten gebraucht und wirklich Angst um meine Zähne bekommen. Die Schoko- und Vanillekekse dagegen sind angenehm, da kann ich nicht meckern. Ich weiß jetzt auch nicht was ich machen soll, denn die oben genannten Sachen kann ich nicht essen :(
03.12.2016 02:12 Uhr #5
Simone H
Beiträge : 2
Noch ein Addon :) Ich habe auch die Tomatencracker probiert und sie haben eine ganz andere Konsistenz als die Toskanacracker. Auch hart, klar, aber mürbe-hart und gut zu essen (und super-lecker!). Wie kann das sein?
10%Rabatt