Traurig

 
18.12.2015 07:56 Uhr #1
Jana J
Beiträge : 1
Ich mache momentan seit 13 Tagen das Intensivprogramm. Und zwar ohne zu betrügen, naschen oder sonstiges. Das einzige ist, dass ich morgens ein Minischlückchen Milch in meinen Kaffe nehme. Natürlich total fettarm. Ansonsten mache ich 2-3mal die Woche Sport, bin 38 Jahre alt und nehme weder Medikamente, noch bin ich irgendwie wissentlich krank. Am Anfang war ich so glücklich, 3 Kilo sind innerhalb von 6 Tagen runter. Und seit dem? Nichts. Aber auch absolut gar nichts geht mehr runter. Auch der Körperfettanteil bleibt gleich... Meine Motivation? Im Keller... Es ist so frustrierend zu lesen, wie manche damit stetig weiter abnehmen und bei mir geht nichts mehr. Wer kann mir helfen? Ich bin übrigens 1,69 groß und mit 83,6 Kilo gestartet. Jetzt wiege ich konstant 80,4...
21.12.2015 11:36 Uhr #2
amapur K
Beiträge : 152
Sehr geehrte Jana, es tut mir sehr leid, dass Sie schon so lange nicht mehr weiter abgenommen haben. Es ist von sehr vielen verschiedenen Faktoren abhängig, wie schnell und wie viel man abnimmt, und daher sehr individuell. Vielleicht dauert bei Ihnen das sogenannte Diät-Plateau (die Tage, an denen Sie nicht weiter abnehmen, weil sich auf Grund des bisherigen Gewichtsverlustes der Grundumsatz verringert hat) etwas länger. Es könnte auch sein, dass Ihr Stoffwechsel langsam ist... Bis sich der Stoffwechsel an die andere Ernährung angepasst hat, kann es einige Wochen dauern; Sie brauchen also etwas Geduld.... Ich empfehle Ihnen, durchzuhalten und weiter zu machen! Am besten wiegen Sie sich nicht täglich, einmal in der Woche reicht völlig aus, dann bekommen Sie von den tagen, an denen Sie nicht abnehmen, gar nichts mit und freuen sich über den gesamten Gewichtsverlust der Woche. Herzliche Grüße, Ihr amapur-Team
10%Rabatt