Ausgewogene Mischkost

Zur Mischkost zählen alle Lebensmittel (Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Milchprodukte, Vollkornprodukte, Öle und Fette). Es ist nichts verboten; selbst Süßigkeiten dürfen gegessen werden. Natürlich kommt es immer auf die Mengen an.

Die Mischkost kann eine ausgewogene Versorgung mit sämtlichen Nährstoffen (Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Vitamine, Ballaststoffe, Mineralien, …) sicherstellen, sofern das Mischverhältnis stimmt.

Viele Ernährungswissenschaftler betrachten die Mischkost als ideale Ernährungsform, da sie viel Obst und Gemüse enthält, Fett aber nur in recht reduzierter Menge. Gerade in Verbindung mit Sport kann mit Hilfe einer ausgewogenen Mischkosternährung vielen Krankheiten wie bspw. Diabetes, Adipositas und Bluthochdruck vorgebeugt werden.

10%Rabatt