Ayurveda

Ayurveda ist die älteste bis heute angewandte Gesundheitslehre. Das circa 3.500 Jahre alte, schriftlich überlieferte ganzheitliche Gesundheitskonzept stammt aus Indien.

Beim Kochen nach der Ayurvedischen Ernährungslehre kommt es vor allem darauf an, die jeweiligen Bedürfnisse des eigenen Körpers zu erkennen. Zudem müssen alle Lebensmittel den fünf Elementen Luft, Feuer, Erde, Wasser und Raum (Universum) zugeordnet werden. Darüber hinaus werden alle Menschen in drei Konstitutions-Grundtypen, nach ihren individuellen Lebensenergien (Doshas) Vata, Pitta und Kapha, eingeteilt.

Wie man sieht, ist das Erlernen einer Ernährung nach dem Ayurveda-Prinzip nicht ganz einfach, darum bietet es sich an, einen Ayurveda Kochkurs zu besuchen, um das Kochen entsprechend der individuellen Ernährungstypen zu lernen.

10%Rabatt