Ballaststoffe

Unter Ballaststoffen werden Bestandteile pflanzlicher Nahrung zusammengefasst, die von körpereigenen Enzymen des menschlichen Magen-Darm-Traktes nicht abgebaut werden und die unverdaut in den Dickdarm gelangen. Man unterscheidet zwischen löslichen und unlöslichen Ballaststoffen.

Ballaststoffe verlängern die Verweildauer der Nahrung im Magen (natürliche Appetitzügler), sorgen für ein schnelleres und längeres Sättigungsgefühl, unterstützen die Gesunderhaltung der Darmflora und haben eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel. Außerdem verzögern sie die Aufnahme von Kohlenhydraten und verhindern dadurch einen schnellen Anstieg der Blutzuckerwerte.

Aufgrund dieser positiven Eigenschaften ist der hochwertige, 100 % natürliche Ballaststoff Guar in allen amapur Produkten enthalten.

Es sollten täglich mindestens 30 - 40 g an Ballaststoffen aufgenommen werden. Reich an Ballaststoffen sind Vollkornprodukte, Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte.

10%Rabatt