Enulgatoren

Ohne Emulgatoren gäbe es Produkte wie Margarine, Mayonaise oder Eis gar nicht. Emulgatoren schaffen das Unmögliche, nämlich unvereinbare Stoffe zu vereinigen: Fett oder Öl und Wasser. Emulgatoren machen daraus Emulsionen. Die bekanntesten Emulgatoren sind Lecithin, Stearinsäuren oder die bekannten "Phosphate" in Wurstwaren. Emulgatoren haben E-Nummern zwischen 432 und 495, außer Lezithin (E 322).

10%Rabatt