Ginseng

Der Ginseng ist eine bis zu 80 cm hoch wachsende Pflanze mit kahlem Stängel und langgestielten, fünfzählig gefingerten Blättern, die quirlig angeordnet sind. Die kleinen, weißlichgrünlichen Blüten stehen in Dolden und bilden scharlachrote, glänzende Steinfrüchte.

Die Wurzel erinnert an eine menschliche Gestalt. Medizinisch verwendet werden die getrockneten Wurzeln der 4 bis 7 Jahre alten Pflanzen. Je nach Bearbeitung unterscheidet man zwei Sorten, der weiße Ginseng wird geschält, gebleicht und dann getrocknet. Beim roten Ginseng wird die frisch geerntete Wurzel mit Wasserdampf behandelt und anschließend getrocknet.

Der Ginseng gilt schon seit Jahrtausenden in der chinesischen Medizin als adaptogenes Mittel, d. h. durch die Anwendung soll die Anpassungsfähigkeit und Abwehrkräfte des Organismus verbessert sowie die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

10%Rabatt