Hacker-Diät

Entwickelt vom Autodesk-Gründer John Walker – Ingenieur und Programmierer – der Zeit seines Lebens mit seinem Gewicht kämpfte. 1987 dann der Entschluss, endlich etwas dagegen zu tun. 1994 erschien sein Buch The Hacker's Diet.

Prinzip
Herr Walker nähert sich dem Thema Abnehmen von der technischen Seite. Kalorien zählen, In- und Output messen und in Tabellen erfassen. Und das Tagein, Tagaus: Weigh yourself, Record weight in log, Calculate trend number (Non-Excel users only), Exercise (optional), Record exercise rung (optional). Am Monatsende sind noch Longterm-Trendcharts zu erstellen.

Es wird grundsätzlich weniger gegessen, vom Zucker abgeraten, langsames und häufiges Essen propagiert, die Nahrungsaufnahme genauestens erfasst, und täglich geht’s auf die Waage.

Die Mahlzeiten-Planung erfolgt natürlich via Excel oder mittels der kostenlos angebotenen Computer- oder Pencil & Paper Tools.

Zur Hacker's Diet

10%Rabatt