Ketonkörper

Der Begriff Ketonkörper steht für bestimmte Säuren (Aceton, Acetacetat, b-Hydroxybutyrat), die bei Hunger und bestimmten Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus) im Blut und im Urin auftreten. Ketonkörper entstehen aus Fettsäuren und können zu einer Übersäuerung des Blutes führen.

10%Rabatt