Körperfett

1 kg Körperfett = 7.000 kcal. Nimmt man also täglich 400 kcal zusätzlich auf, so bildet der Körper innerhalb von 17 ½ Tagen 1 kg Körperfett. Das Körperfett – das wahre Übergewicht – zeigt die normale Waage nicht an. Durch ungesunde Ernährung und zu wenig Bewegung schwinden die Muskeln, dafür lagert sich Fett ein. Das merkt man nicht, da Muskeln schwerer als Fett sind. Erst wenn keine Muskeln mehr übrig sind, die Platz für Fett machen, lagert sich letzteres sichtbar im Unterhautfettgewebe ein – überfettet ist man dann schon längst. Deshalb sollte man Diäten meiden, die unsere wertvollen Fettverbrennungsöfchen abbauen – die Muskelmasse. Bestimmen kann man den Körperfettanteil über Körperfettwaagen.

10%Rabatt