Low-Fat-Diät

Nach LowFett30 liegt der Grund für Übergewicht im übermäßigen Fettkonsum, da Fett einen höheren Energiewert (9 Kilokalorien pro Gramm Fett) als Kohlenydrate und Eiweiß (je nur 4 kcal pro Gramm) hat. Das Konzept hinter LowFett30 setzt demnach auf eine fettarme Ernährung. Abnehmen soll man durch Nahrungsfettreduktion. Dabei wird der Fettgehalt in der Low Fett 30 Ernährung auf 30 Prozent reduziert. Somit wird auch eine geringere Kalorienaufnahme erreicht. Pro Mahlzeit dürfen nur 30% der Kalorien aus Fett bestehen. Durch die so erzielte Kalorienreduktion soll abgenommen werden.

10%Rabatt