Bratapfel Karamell Pur

Bratapfel Karamell Pur

Extra Tipps

1. Die Füllung schmeckt auch ohne das Karamell-Bonbon richtig lecker. Wer auf das verzichten möchte spart noch einmal 50 kcal.
377 kcal
40 min

Süße Snacks

ca. 377kcal

Zutaten

  • 1 säuerlicher Apfel (z.B. Boskoop)
  • 1/2 getrocknete Feige
  • 10 g kernige Haferflocken
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 50 g Skyr 
  • 15 g Shake Karamell
  • 1 Karamellbonbon
  • 1 Sternanis

Für die Karamellsoße: 

  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 100 ml Wasser
  • 15 g Shake Karamell 


Zubereitung

1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Für den Bratapfel: Oberen Teil abschneiden. Diesen Teil als Deckel aufbewahren. Strunk mit einem Ausstecher entfernen. Restlichen Apfel aushöhlen. 2 cm breiten Rand lassen. Fruchtsfleisch ebenfalls aufbewahren. Unteres Loch des Apfels mit einem Teil des Strunks oder mit etwas Fruchtfleisch "stopfen". 

3. Feige in ganz kleine Stücke schneiden. Einige Feigenstücke sowie 1/3 Haferflocken beiseite legen. Restliche Feigen & Haferflocken mit Zimt vermengen. 

4. Skyr und Shake Karamell cremig rühren, sogleich Haferflocken-Feigen-Zimtgemisch unterrühren. Masse in den Bratapfel geben. Karamellbonbon hineinstecken. Sternanis auflegen. Apfel 25-30 min im vorgeheizten Ofen backen. 

5.  Für die Karamellsoße: Vanilleschote auskratzen. Wasser in einem Topf erwärmen. Vanilleschote & Shake Karamell hinein. Alles gut verrühren. Topf von der Herdplatte nehmen. 

6. fertigen Apfel schön drapieren. Warme Karamellsoße darüber. Deckel aufsetzen. 

Verwendete amapur Produkte

Shake Karamell

Zum Produkt

10%Rabatt