Erbsensuppe

Erbsensuppe

Extra Tipps

  • Geben Sie beispielsweise angebratene Garnelen oder einige Streifen Hühnerbrustfilet in die Erbsensuppe. Beachten Sie, dass dadurch der Kaloriengehalt der Speise etwas ansteigt.
  • Sie können die Menge auch in 3 Portionen aufteilen und die Suppe beispielsweise als kleinen Vormittags- oder Nachmittags-Snack genießen.
  • Entspricht 2 amapur flexibel Portionen à ca. 278kcal

 

 

556
kcal
30
min

Flexibel Diät

ca. 556kcal

Zutaten

  • 1l amapur Gemüsebouillon
  • 400g tiefgekühlte Erbsen
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Gewürze: Je eine Prise Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Erbsen kurz antauen lassen.
  2. Währenddessen Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem mittelgroßen Topf mit dem Olivenöl kurz andünsten.
  3. Erbsen dazu geben und kurz mit anbraten.
  4. amapur Gemüsebouillon und Wasser in einem Messbecher vermengen, ebenfalls in den Topf geben und alles miteinander aufkochen lassen, bis die Erbsen weich sind.
  5. Petersilie waschen, klein hacken und mit den Gewürzen in den Topf geben. Alles mit dem Pürierstab pürieren und noch einmal aufkochen lassen, fertig.

Verwendete amapur Produkte

Gemüsebrühe, 310g

Zum Produkt