Gaeng Kari Mango

Gaeng Kari Mango

Extra Tipps

  • Currys sind unglaublich vielseitig. Nehmen Sie Ihre liebsten Gemüsesorten oder die Reste aus dem Gemüsefach und zaubern Sie sich Ihr neues Lieblings-Rezept.
544 kcal
30 min

Hauptgerichte

ca. 544kcal

Zutaten

  • 5g amapur Shake Mango
  • 10g amapur Suppe Karotte-Ingwer
  • 5g amapur Gemüsebrühe
  • 200g Süßkartoffeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5g Rapsöl
  • 100g Mango
  • 200g Zucchini
  • 150g Paprika
  • 200 ml Wasser
  • 15g gelbe Currypaste
  • 10 ml Fischsauce
  • 50 ml Kokosmilch light
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Bockshornkleesamen
  • Prise Zimt
  • 1-2 Minichilis, Koriander (zum Anrichten)


Zubereitung

  1. Backpapier auf Backblech auslegen. Gewürfelte Süßkartoffeln (mit Schale), grobe Zwiebelwürfel und geviertelte Knoblauchzehen mit Rapsöl bestreichen. Gemüse bei 180°C Umlauft/Ober-Unterhitze für 40min in den Backofen.
  2. Während der Backzeit, frische Mango schälen und in Würfel schneiden. 100g Mango für das Gericht separieren. Die rechtlichen Mangostücke beispielsweise einfrieren. Restliches Gemüse nach Belieben präparieren. Mango und Gemüse in eine Schüssel geben.
  3. Topf zur Hand nehmen: 200ml amapur Gemüsebrühe darin erhitzen. Gemüse hinzugeben und bei mittlerer Stufe garen. Während dessen, Gewürzpaste vorbereiten: Currypaste, Fish-Sauce, Chiliflocken, Bockshornkleesamen und Zimt in einem Mörser bearbeiten (alternativ ohne Möser zu einer Paste rühren).
  4. Backofeninhalt zum gedämpften Gemüse geben. Mit Kokosmilch ablöschen. Amapur Suppe Karotte-Ingwer und Shake Mango einrühren. Letzter Schritt: Die fertige Gewürzmischung einrühren.
  5. Curry in einer traditionellen Schale serviert genießen oder ein anderes tiefes Gefäß verwenden. Mit Chili und Koriander anrichten.

Verwendete amapur Produkte

Gemüsebrühe

Zum Produkt

Suppe Karotte-Ingwer

Zum Produkt

Shake Mango-Lassi

Zum Produkt

10%Rabatt