Herzhafter Kräuterquark

Herzhafter Kräuterquark

Extra Tipps

  • Sie können den Quark auch in Kombination mit 1-2 Scheiben Vollkornbrot oder ein paar warmen Kartoffeln genießen. Beachten Sie, dass dadurch der Kaloriengehalt der Speise etwas ansteigt.
  • Sie können auch anstatt der Tomate andere Gemüsesorten, wie Paprika oder Gurken verwenden.
116
kcal
10
min

Flexibel Diät

ca. 116kcal

Zutaten

  • 250g Quark, Magerstufe
  • Schuss fettarme Milch
  • 2 Kirschtomaten
  • Kräuter: Je ein Stängel Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, frischer Thymian, Dill
  • 1 Prise Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Quark und Milch in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Löffel cremig rühren. Den Quark kurz beiseite stellen.
  2. Kräuter waschen, trocken schlagen, sehr klein hacken und unter das Quarkgemisch heben. Das Ganze 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Inzwischen die Tomaten vierteln und anschließend unter den Kräuterquark heben.