Leichte Rote Grütze

Leichte Rote Grütze

Extra Tipps

  • Sie können auch Tiefkühlbeeren anstatt frischen Beeren verwenden. Beeren einfach etwas länger aufkochen bzw. vorher auftauen lassen.
  • Gerade keine Brombeeren zur Hand? Einfach durch andere rote Beeren ersetzen, z.B. auch Erdbeeren.
108 kcal
15 min

Süße Snacks

ca. 108kcal

Zutaten

  • 100g Himbeeren
  • 100g Sauerkirschen
  • 50g Brombeeren
  • 50g Johannisbeeren
  • 60ml roter Johannisbeersaft
  • 1 Maßlöffel amapur Shake Vanille
  • 1 Zimtstange
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 TL Honig

Zubereitung

  1. Frische Beeren gut waschen und abtropfen lassen. Die Sauerkirschen zusätzlich entsteinen.
  2. Beeren mit 120ml Wasser in einen Topf geben. Mit der Zimtstange etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Zimtstange aus dem Topf entfernen.
  4. 1 Maßlöffel Shake Vanille einrühren.
  5. Die 2TL Speisestärke gut mit 60ml Johannisbeersaft verrühren und unter Rühren in den Topf geben
  6. Gut rühren bis die Masse dickflüssig geworden ist. Vom Herd nehmen und 1 TL Honig einrühren.
  7. Rote Grütze auf Nachtisch-Schüsseln verteilen und mindestens 2 Stunden vor dem Servieren kalt stellen.
  8. Klassisch mit leichter Vanillesoße oder kalorienbewusst mit Joghurt servieren.

Verwendete amapur Produkte

Shake Vanille (16 Portionen)

Zum Produkt

10%Rabatt