Mit Couscous gefüllte Zucchini

Mit Couscous gefüllte Zucchini

Extra Tipps

  • Variation: Genauso lassen sich auch Tomaten (gleiche Stückzahl) und Paprika (eine Große) füllen.
282 kcal
40 min

Hauptgerichte

ca. 282kcal

Zutaten

2 Personen:

Das benötigen Sie von amapur:

  • 1 TL (5 g) amapur Gemüsebrühe

Das benötigen Sie ansonsten:

  • 3 grüne Zucchini
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 40 g getrocknete Tomate ohne Öl
  • 60 g Couscous (+ 200 ml heißes Wasser)
  • 1 EL gehackte Mandeln
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Sojasahne zum Kochen, light
  • 30 g geriebener ital. Hartkäse z. B. Grana Padano

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober,-Unterhitze vorheizen.
  2. 3 grüne Zucchini putzen und jeweils in 4 Stücke schneiden. Zucchinistücke am besten mit einem Teelöffel aushöhlen. 1/3 des Zucchini-Inneren und Blättchen von 3 Stielen glatter Petersilie fein hacken.
  3. 40 g getrocknete Tomaten (aus dem Öl, abgetropft) klein würfeln. Tomaten und Zucchini-Inneres dann mit gekochtem Coucous, Petersilie, gehackten Mandeln und getrocknetem Majoran in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und alles gründlich vermischen.
  4. Zucchinistücke in eine Auflaufform setzen und mit der Füllmasse befüllen. amapur Gemüsebrühe mit 100 ml Sojasahne mischen, salzen, pfeffern und in die Auflaufform gießen.
  5. Zucchini mit 50 g geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) bestreuen und auf einem Rost im unteren Ofendrittel 20 Min. backen.

Verwendete amapur Produkte

Gemüsebrühe

Zum Produkt

10%Rabatt