Zucchinisuppe

Zucchinisuppe

Extra Tipps

  • Im Sommer lässt sich die Suppe auch wunderbar kalt genießen.
  • Braten Sie ein paar Sonnenblumenkerne oder andere Nüsse Ihrer Wahl kurz in der Pfanne an und streuen Sie diese über die Zucchinisuppe. Beachten Sie, dass dadurch der Kaloriengehalt der Speise etwas ansteigt.
  • Entsricht 2 amapur flexibel Portionen à 238 kcal
476
kcal
30
min

Flexibel Diät

ca. 476kcal

Zutaten

  • 250ml amapur Gemüsebouillon
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300g frische Zucchini
  • Zweig Rosmarin
  • Box frische Kresse
  • 1Esslöffel Naturjoghurt (1,5% Fett)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Gewürze: Je eine Prise Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und alles zusammen mit dem Rosmarinzweig in einem mittelgroßen Topf, mit dem Olivenöl, kurz andünsten.
  2. Zwiebeln und Knoblauch glasig braten. amapur Gemüsebouillon im Mixbecher mit dem Wasser mischen und hinzugeben.
  3. Alles so lange ziehen lassen, bis die Zucchini weichgekocht ist.
  4. Rosmarinzweig aus dem Topf nehmen. Die Kresse abschneiden und mit den Gewürzen in den Topf geben. Alles mit dem Pürierstab pürieren und noch einmal aufkochen lassen.
  5. Zum Servieren den Joghurt mit in die Suppe rühren.

Verwendete amapur Produkte

Gemüsebrühe, 310g

Zum Produkt